Tarifvertrag kfz hamburg

Rechtsberatung nur nach vorheriger Vereinbarung. Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden. Anstelle einer Kündigung mit gesetzlichen Kündigungsfristen kann die Beschäftigung auch durch einen Auflösungsvertrag gekündigt werden. Wenn Sie Ihr Arbeitsverhältnis beenden wollen und Sie und Ihr Vorgesetzter sich darüber sowie über das Arbeitsschlussdatum einig sind, ist ein Vertrag zur Auflösung möglich. Ein Auflösungsvertrag beendet das Arbeitsverhältnis sofort. Ausarbeitung und Aushandlung zahlreicher Tarifverträge auf Betriebs-, Unternehmens- und Konzernebene in verschiedenen Branchen und Branchen, die sich mit unterschiedlichen Themen der freiwilligen und durchsetzbaren Mitbestimmung befassen. Der Tarifvertrag oder die Gewerkschaftsvertretung bezieht sich auf den Anteil der Menschen in einer Bevölkerung, deren Arbeitsbedingungen durch Tarifverhandlungen zwischen einem Arbeitgeber und einer Gewerkschaft und nicht durch Einzelverträge erfolgen. Dies ist immer höher als die Gewerkschaftsmitgliederquote, da Tarifverträge fast immer Nichtmitglieder in einem gewerkschaftlich organisierten Arbeitsplatz schützen. Das bedeutet, dass sich die Menschen nicht über Eine schwächere Verhandlungsmacht in Verhandlungen, sondern organisieren, um sich gegenseitig zu vertreten, wenn sie über bessere Löhne und Bedingungen am Arbeitsplatz verhandeln. Die Zahl der Personen, die unter Tarifverträge fallen, ist höher als die Zahl der Gewerkschaftsmitglieder (oder die “Gewerkschaftsdichte”) und in vielen Fällen wesentlich höher, denn wenn Gewerkschaften Tarifverträge schließen, zielen sie darauf ab, alle am Arbeitsplatz abzudecken, auch diejenigen, die nicht unbedingt zur Mitgliedschaft beigetreten sind. 2000, LLD, Institut für Arbeitsrecht, Georg-August-Universität, Göttingen, Thesenthema: “Das kollektive Arbeitsrecht der Republik Südafrika”. Seit mehr als fünfzehn Jahren entwickle ich maßgeschneiderte Lösungen, um arbeitsrechtliche Fragen für meine Mandanten zu lösen.

Für Unternehmen wie auch für Führungskräfte. Immer mit Fokus auf branchenspezifische Aspekte. Für börsennotierte Unternehmen, KMU und Start-ups. Auf nationaler Ebene oder unter Bezugnahme auf Gerichtsbarkeiten in anderen Ländern. Ich behandle Angelegenheiten von einzelnen Kündigungsstreitigkeiten bis hin zu komplexen Tarifverträgen für mehrere tausend Mitarbeiter.